RSS-Feed

Neues in Bildern / new in pictures

Veröffentlicht am

Hosen und ich hatten immer eine Hassliebe aufeinander: ich trage sehr gerne Röcke, aber oftmals lässt es die Gelegenheit und das Wetter eher nicht zu einen zu tragen. Bis dieses Jahr war ich noch um einiges dicker und normale Jeansgeschäfte hatten oft nichts für mich, da wurde alles schnell zum Frusteinkauf. Doch seitdem ich in eine normale Größe bei Levis passe geht es besser mit mir und Jeans. Jetzt war es wieder einmal Zeit für neue Exemplare und ich war mir sehr unsicher, was es diesmal an Schnitten sein soll. Ich mag skinny Jeans an anderen Menschen sehr gerne aber natürlich nicht an mir, da sowas nichts für Moppel ist. Sagt jedenfalls jeder. Bis jetzt. Ich hatte schon immer das Bedürfnis gegen “Regeln” zu rebellieren, auch bei dieser und als ich diesen Blog angefangen habe regelmäßig zu lesen ist mit eins klar geworden: Man kann alles tragen auch als Moppel, man muss sich darin nur wohlfühlen und es gut rüberbringen. Für mich ein absolutes No-go sind Dinge, die zu viel Haut zeigen. Wenn man dick ist sollte man keine ultrakurzen Oberteile tragen oder die kürzesten Miniröcke, aber warum keine enge Jeans. Ich bin eben dick, damit muss ich leben oder aufhören zu essen ;) Hier endlich meine kleine persönliche Befreiung in Bildern. Was meint ihr?

All dies gab es bei einer spontanen Shoppingtour in unserem Städtchen bzw. die Hosen gab es von Asos:

Jeans: Asos, rote Jacke/red jacket: H&M, jewelery: sixx; boots: 40€ im Schlussverkauf (da konnte ich trotz aller Bedenken nicht widerstehen!)

Jeans and I always had a difficult relationship. I normally prefer skirts but often the circumstances or the weather makes it rather unpratical to wear them, so I am always looking for good jeans. It used to be really bad I was still fatter and didn’t find anything in the normal size range. But since last year I lost some weight and since I am fitting in normal Levis I am a happy person. Right now I needed some new pairs so that the question of the perfect cut came up. I always admired skinny jeans but this is something you shouldn’t do being overweight. At least that’s what the people say. But I decided some time ago, that it’s okay to screw the opinio of “all the people”. Right now I think it is okay to wear whatever you want it is only important that you like yourself in it and can pull it off- that’s the necessary premise. But there are limits of course: I personally think you shouldn’t wear too short shirts or ultrashort skirts if you are overweight, it’s just about being fair to the eyes of all the other people ;). Since I have been reading this great blog I thought I maybe could pull skinny jeans off. I think I can. Above you see the results from two new skinny Jeans from Asos, great copies of the Pistol boots (40€ on sale, yeay!) and two rings I got on a spontaneous shopping spree in our small town. What do you think?

Über nymphodora

Ich bin eine schuh-, mode- und musikverrückte Studentin, die gerne reist. Dieser Blog ist ein erster Versuch, auf dem ich etwas mit euch teilen will. Feedback ist gerne gesehen !

»

  1. also, ich find die outfits stehen dir echt gut, sehr schöne kombi vor allem die lila jeans! Nur (wenn ich das so sagen darf) finde ich dass dir ein weicherer, mehr gestufter haarschnitt und eine hellere farbe eventuell besser stehen würden…
    Liebe grüße paulina

    Antwort
    • Hallo Paulina,
      dankeschön! ja, natürlich darfst du Verbesserungsvorschläge bringen. Lustigerweise bin ich gerade dabei von einem schwarz auf ein helleres Braun umzusteigen, daher wirken die unteren Haare noch so dunkel, die oberen sind aber schon etwas heller.

      Antwort
      • ha, sehr schön! ich find dass dir farbe sehr gut steht, figur hin oder her… find es toll, dass du das trägst was du magst (hungerhaken mit streichholzbeinen sieht man schon auf genug blogs…)

  2. du musst echt einbisschen abnehemen süße! nicht böse gemein nur zu deinem besten! enge jeans + dicke beine = uhhhahah grauen in den augen!! echt du musst ein bisschen abspecken

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: