RSS-Feed

Inspiration der Woche 16

Veröffentlicht am

1. Mode:

press days collage april 2014

Gerade waren wieder Press Days in den wichtigsten Agenturen in München, Berlin, Hamburg etc. auf denen die Entwürfe für die kommende Herbst-/Winterkollektion vorgestellt wurden. Eigentlich irre, da man sich ja gerade erst wieder über steigende Temperaturen freut. Trotzdem gibt es einiges, das es lohnt sich auf den Ende des Sommers zu freuen. Die schönsten Überblicke gibt es wohl von & other stories bei den Janes und Journelles . Meine Favoriten: der gestreifte Wollrock sowie die Loafers von & other stories, die goldenen Stiefeletten von Stine Goya sowie der Oversizemantel in Rosa von Asos.

 

2. Architektur/Haus:

Fast nichts ist gemütlicher als ein Kamin oder ein Ofen jeglicher Art im Haus zu haben und gerade im Winter schätzt man diesen Luxus. Dabei gibt es die unterschiedlichsten Ofenarten, die ein Haus auch optisch bereichern können. Stundenlang hätte ich mich dabei durch die Öfen-Fotogalerie klicken können. Einfach ein Traum…

 

3. Persönlich

Fast jeder hat denke ich eine persönliche To do Liste, die über das tägliche oder wöchentliche Arbeitspensum herausgeht und Dinge beinhaltet, die man gerne noch erreichen oder durchführen möchte. Ich hatte das bereits in einem kleinen Rahmen gemacht, auch wenn sich vieles davon doch in sehr weiter Ferne befindet, ist es finde ich wichtig, Ziele am Horizont zu haben. Nicolette Mason, eine tolle Bloggerin, hat ihre ganz eigene Bucket list mit allen Zielen vor 30 gemacht, die ich einfach teilen muss. Mal sehen was sie einhällt!

Lies den Rest dieses Beitrags

Outfit: Meine erste Violeta

Veröffentlicht am

mango violeta 1

Wer mir auf Tumblr folgt, hat es schon gesehen: dieses Wochenende wurde wieder in München geshoppt und ich habe eine wunderschöne Jacke bei Mango Violeta gefunden. Diese neue Plus size Linie werde ich euch noch genauer vorstellen, aber soviel sei gesagt: ich bin begeistert. Meine Freundin hätte mich vermutlich getötet, wenn ich die Jacke nicht gekauft hätte und ich muss eingestehen, ich liebe sie. Es ist genau die richtige Menge an Pailetten und Glitzer um einen schwarzen Look komplett aufzupeppen ohne auszusehen wie Elton John. Was sagt ihr?

Those of you following me on Tumblr have already seen that I went shopping in Munich this weekend. I found a great jacket at Mango Violeta, which I really love. It has the perfect amount of glitter and girly applications to make every outfit fun without looking like Elton John. I am going to show you more of this new plus size collection soon.

mango violeta 2

Lies den Rest dieses Beitrags

MeSCHUHgger Montag: Swedish Hasbeens

Veröffentlicht am

Sie sind wie Jägermeister, manche lieben sie, andere hassen sie : Die Clogs von Swedish Hasbeens. Seit lange schmachte ich sie an, habe mich aber bisher nicht dazu durchringen können ein Paar zu kaufen. Mal sehen, wie lange ich noch durchhalte. Aber dieses Paar macht Lust auf Sommerspaziergänge und bodenlange Flatterkleider, nicht wahr?

They are highly controversial: some love them, some hate them. I’m talking about the clogs by Swedish Hasbeens. I am thinking about buying a pair for ages, let’s see how long I can last.

photo courtesy of swedish hasbeens

Inspiration der Woche 15

Veröffentlicht am

1. Mode:

tanesha awasthi rock

Tanesha Awasthi ist einer der bekanntesten Plus size Blogger aus den USA, gerade Mutter gewonnen und betreibt einen tollen Blog, den ich regelmäßig lese. Zudem designt sie seit kurzem Kleidung, besser gesagt bis jetzt Röcke. Neben Tüllexemplaren gibt es auch einen tollen durchsichtigen Spitzenrock und ganz neu dazugekommen, den tollen fliederfarbenen Traum. Daumen hoch dafür!

2. Deko

Passend zum Seemanns-look und meiner großen Liebe zu allem was schwimmen kann oder mit der See zu tun hat, gibt es hier eine großartige Zusammenstellungen von den verschiedensten Möglichkeiten Boote als Deko ins Haus zu integrieren.

3. Musik

Bezaubert hat mich dieser neue Track von Passenger und Ed Sheeran.

http://youtu.be/EreZNkWzBAw

Lies den Rest dieses Beitrags

Outfit: Hey sailor, life is great…

Veröffentlicht am

sailor 1

Man hat im Leben immer zwei Möglichkeiten, wenn einem etwas passiert: sich zurückziehen und im Stillen leiden (Selbstmitleid, ahoi) oder man kann das Leben am Schopf packen und versuchen das Beste daraus zu machen. Wie man an den folgenden Fotos sehen kann, hat mein rechtes Bein einen schicken Strumpf. Den hat es seit einigen Wochen, als plötzlich eine Thrombose in meinem Unterschenkel festgestellt wurde. Solch ein Blutgerinsel kann die unterschiedlichsten Gründe haben (es liegt bei uns in der Familie) und tödlich enden-nämlich wenn der Blutpropfen zur Lunge wandert und dort eine Embolie auslöst. Scheiße! Ich war erst einmal geschockt ob der Nachricht, dass ich ab jetzt für ein Jahr Kompressionsstrümpfe tragen und starke Medikamente einstweilen nehmen muss. Jedoch wurde mir nach toller Unterstützung und Aufmunterung durch Freunde und Familie bald eines klar: Verstecken gilt nicht, es gibt doch viel schlimmeres, denn es hätte wirklich zur Lunge wandern können, als im Anfangsstadium erkannt zu werden. Und überhaupt geht’s mir verdammt gut: gute medizinische Versorgung, ein liebevoller Hr. Meschuhgge und auch sonst alles prima. Im Orthopädiezentrum (sexy, nicht?) gab man mir dann auch die Auswahl an verschiedenen Strumfarben und ich wählte neben dem Klassiker (Oma-beige) auch diesen wundervollen bordeauxroten. Wenn schon Oma, dann wenigstens fröhliche Oma! Ab jetzt werdet ihr mich also noch eine ganze Weile so sehen, aber ich verstecke es nicht und wäre nie auf die Idee gekommen, das Ganze für die Fotos abzunehmen – das hier ist echt und ich möchte allen Mut machen, die auch nicht “Standard” sind – wie auch immer.

Das heutige Outfit steht dabei ganz im Zeichen der Seefahrt, denn aufs Meer treibt es mich gedanklich stark hinaus. Da kein maritimer Hintergrund zu finden war, müsst ihr mit der Hecke zufrieden sein. Ich bins auf alle Fälle mit dem Outfit, ein bequemer Klassiker, der mich bestimmte durch den ein oder anderen einfallslosen Tag bringen wird. In diesem Sinne:

http://youtu.be/MqH-j50aBFM

Four years ago I was diagnosed with a blood clot in my right leg. Unfortunately that means heavy medication and a very uncomfortable stocking. I had the option to either hide at home and not show it or to embrace it. I chose the latter because life is too precious and too short to worry to much – and except my leg I am healthy and one lucky gal. So you will see me rather often with my stockings now as I choose not to act out a world that isn’t real – I have to wear it no matter what and I will. So today’s very sailory outfit has got some red accessories. Hello sailor!

2

Lies den Rest dieses Beitrags

MeSCHUHgger Montag: Leopard

Veröffentlicht am

Ich weiß es nicht, was mit mir los ist, irgendwie spielt mein Geschmack verrückt: seit kurzem stehe ich total auf Vans. So richtig eingestehen konnte ich mir das aber nicht, bis ich diese Hübschen hier gesehen hab. Vans UND Leopard ist eine prima Mischung, da muss ich demnächste zuschlagen.

Via & other stories (picture courtesy)

 

I don’t know what’s wrong with me but I totally love Vans sneakers at the moment. I wasn’t able to admit it until I saw those with leopard print. So good!

 

Bilderbuch: meine Woche

Veröffentlicht am

tierschmuck

Heute einmal die Bilder der letzten (zwei?) Woche(n), die ich auch auf meinem Tumblr veröffentlicht habe

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

 

Here are the snapshots of the last (two?) week(s), whcih I also pulished on my Tumblr. Have a nice sunday!

himmelsblick buch

Lies den Rest dieses Beitrags